Pädagogisches Konzept2018-06-08T11:50:01+00:00

Pädagogisches Konzept

KRIPPE

Ein Kind macht mit der Eingewöhnung in die Krippe den ersten großen Schritt in die Selbständigkeit. Wir wissen von den vielen kleinen und großen Veränderungen, die jetzt auf die Eltern und das Kind zukommen. Für eine gute Zusammenarbeit sind uns Offenheit und gegenseitige Wertschätzung sehr wichtig. Ziel ist es, die Eltern als Partner für die Krippenarbeit zu gewinnen.

Vergleiche nie ein Kind mit einem anderen, stets nur mit sich selbst.

Das Kind entdeckt zwischen dem 18. und 24. Lebensmonat sein „ICH“. Es erlebt sich immer stärker als eigene Person mit eigenen Gefühlen und eigenem Willen, den es auch einfordert. Es strebt danach, das Gewünschte sofort umzusetzen oder zu erhalten.

Bindung bedeutet, füreinander da zu sein, wenn man einander braucht, ein sicherer Hafen zu sein und gleichzeitig den Aufbruch ins Leben zu ermöglichen.

Rituale strukturieren den Tagesablauf, geben Orientierung und fördern das Gefühl von Zugehörigkeit, z. B. Begrüßung, Morgenkreis, Tischgebet, Einschlafrituale, Abschiedsrituale, Aufräumen …

Durch den Morgenkreis und das gemeinsame Essen lernen die Kinder die Regeln des Zusammenlebens in einer Gruppe kennen.

Die Bezugsperson bietet dem Kind Schutz vor bedrohlichen und irritierenden Situationen, z. B. Eingewöhnung, Besuch vom Nikolaus, …

Jeder Mensch hat ein individuelles Schlafbedürfnis, das angeboren ist. Wichtig ist es, die individuellen Schlaf- und Rückzugsbedürfnisse zu respektieren. Wir bieten den Kindern während des Tages verschiedene Rückzugsmöglichkeiten. Für den Mittagsschlaf hat jedes Kind ein eigenes Bett und kann eigene Einschlafhilfen mitbringen.

Selbständiges Essen und das Kennenlernen von unbekannten Lebensmitteln sind wichtige Entwicklungsthemen. Wir achten auf Tischregeln und eine gemütliche Atmosphäre.

Wir sind für Sie da

ÖFFNUNGSZEITEN

KINDERGARTEN & KRIPPE

Öffnungszeiten
Mo – Do  07:00 – 16:30 Uhr
Freitag  07:00 – 15:30 Uhr

Die Bring- und Abholzeiten sind
07:00 – 09:00 Uhr
11:30 – 13:00 Uhr
14:30 – 16:30 bzw. 15:30 Uhr (Freitags)

HORT

Während der Schulzeit
Mo – Do  11:00 – 17:00 Uhr
Freitag  11:00 – 16:00 Uhr
Es wäre schön, wenn ihr Kind bis 16:00 Uhr im Hort bleibt um an den Angeboten teilnehmen zu können.

In den Ferien
Mo – Do  07:00 – 17:00 Uhr
Freitag  07:00 – 16:00 Uhr

SCHLIESSTAGE

Das Team legt in Absprache mit dem Träger und dem Elternbeirat am Anfang des Kindergartenjahres die Schließtage fest. Diese bekommen alle Eltern ausgehändigt und überschreiten in keinem Fall 30 Tage.

Kinderhaus Sankt Nikolaus verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen. Ok